NATURRITUALE

Immer wenn Du an einem Punkt in Deinen Leben gekommen bist, wo sich eine Veränderung zeigt und bestimmte Schritte zur Umsetzung dieser Veränderung gesetzt werden sollen, kann Dich die Kraft der Natur unterstützen, diesen neuen Weg zu gehen.

In Verbindung mit Mutter Erde, mit den Spirits der Mineral- Pflanzen- und Tierwelt bekommst Du Antworten auf Fragen, die Dich gerade beschäftigen.

Du gehst hinaus in den Wald, nimmst eine Frage mit, trittst über eine symbolische Schwelle ( zB ein Stock oder eine Linie auf dem Boden), verlangsamst Dein Gehen, nimmst bewusst Kontakt auf mit allem, was Dich umgibt, Erde, Pflanzen, Steine, tierische Lebewesen.

Du läßt Dich auf den Naturraum ein und horchst aufmerksam mit Deinem inneren Ohr, welche Anworten Du bekommst.

Du bist für einige Zeit ganz allein mit Dir in der Natur, nimmst nur etwas Wasser zum Trinken mit, Schreibzeug, schreibst alle Deine Eindrücke und Begegnungen auf und bringst Deine Geschichte mit.

Jede Geschichte beinhaltet das, was Dir die Natur gezeigt und gespiegelt hat. Wir unterstützen Dich darin, diese Spiegelung zu verstehen und zu integrieren.

Solche Schwellenrituale haben eine lange Tradition. In Form von Übergangsriten finden wir sie  schon bei den Kelten, den Germanen, Griechen und in der indianischen Kultur Nordamerikas.

Altes wird bewusst abgeschlossen, ein Raum für das Neue kann sich öffnen.

 

NATURRITUALE FÜR PAARE

Wenn Du als Paar hinaus gehst, nimmst Du diese Fragen mit, die sich auf  Eure Ausrichtung und Euren gemeinsamen Lebensweg beziehen.